Hinweise zur SSL-Verschlüsselung

Was bedeutet SSL-Verschlüsselung?

Bei dem "Login", der "Registrierung", dem Menüpunkt "Benutzernamen oder Passwort vergessen?" und bei Kontaktformularen wird die Internetseite auf SSL-Verschlüsselung umgestellt. Das bedeutet, die Übermittlung von Daten zwischen Ihrem Browser und dem Server, der die Internetseite der Arbeitsgemeinschaft erzeugt, über das Internet erfolgt verschlüsselt - erkennbar am Präfix "https" in der Internetadresse. Auf diese Weise sind sowohl die von Ihnen eingegebenen persönlichen Anmeldedaten als auch die im internen Mitgliederbereich einsehbaren Mitgliederlisten usw. beim Datenaustausch über das Internet von Dritten nicht abgreifbar, was vor allem bei unverschlüsselten, öffentlichen WLAN-Netzen eine Gefahr wäre. Die Verschlüsselung bleibt bis zum Logout für sämtliche Seiten aufrechterhalten. Allenfalls einzelne Seitenelemente von externen Quellen, die nicht verschlüsselungsbedürtig sind, werden womöglich weiterhin unverschlüsselt übertragen.