WIKINDX Resources

LOER, THOMAS (2010): Videoaufzeichnungen in der interpretativen Sozialforschung. Sozialer Sinn. Heft 02, S. 319–352 
Added by: admin (Mi., 12. Sep. 2012 16:26:23 Europe/Berlin)   Last edited by: admin (Mi., 12. Sep. 2012 16:28:10 Europe/Berlin)
Resource type: Journal Article
Languages: Deutsch
BibTeX citation key: Loer2010b
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Videoaufzeichnung
Creators: Loer
Collection: Sozialer Sinn
Views: 3/824
Views index: 25%
Popularity index: 6,25%
Attachments  
Abstract
Eine Reihe von Neuerscheinungen widmete sich der in letzter Zeit zunehmend genutzten Möglichkeit, die Datenbasis interpretativer Sozialforschung durch die Erhebungstechnik der Videoaufzeichnung (und überhaupt visueller Daten) zu erweitern. Um das Potential dieser Erweiterung einschätzen zu können und die - meist überhöhten - Ansprüche, die mit dieser Erweiterung verbunden sind, indem sie ihr Eigenständigkeit auf der methodischen Ebene zusprechen, ohne dies methodologisch auszuweisen, zu verstehen und angemessen zu würdigen, wird die Sache der Videoaufzeichnungen in der interpretativen Sozialforschung, rückgebunden an methodische Klärungen und methodologische Grundlegungen dargestellt. Vor diesem Hintergrund werden einige Neuerscheinungen zu diesem Thema teils en détail, teils in allgemeiner Form, teils gesondert explizit, teils implizit im laufenden Text behandelt. Zudem wird erwogen, ob die Konjunktur von „Videoanalyse“ etwas mit dem Zusammenspiel zwischen einer fehlenden Prägnanz in den Methoden interpretativer Sozialforschung einerseits und einer Sehnsucht nach Unmittelbarkeit in der Beziehung zum Gegenstand andererseits zu tun hat. Schlagworte: Videoaufzeichnung, Videoanalyse, Videohermeneutik, interpretative Sozialforschung, Methodologie, Sequenzanalyse
Added by: admin  Last edited by: admin
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 684 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Database queries: 46 | DB execution: 0,08712 secs | Script execution: 0,16209 secs