WIKINDX Resources

TWARDELLA, JOHANNES (2010): Unterricht zwischen Krise und Routine. Sozialer Sinn. Heft 01, S. 79–93. ISSN: 1439-9326 
Added by: admin (Mi., 12. Sep. 2012 16:44:10 Europe/Berlin)   Last edited by: admin (Mi., 12. Sep. 2012 16:46:44 Europe/Berlin)
Resource type: Journal Article
Languages: Deutsch
ID no. (ISBN etc.): 1439-9326
BibTeX citation key: Twardella2010a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Unterricht
Creators: Twardella
Collection: Sozialer Sinn
Views: 5/831
Views index: 25%
Popularity index: 6,25%
Attachments  
Abstract
In dem Beitrag wird der Kritik an der strukturtheoretischen Variante der Professionalisierungstheorie entgegnet, wie sie vor allem von Heinz-Elmar Tenorth vorgetragen wurde. Dies geschieht nicht auf einer theoretischen Ebene, sondern mit Bezug auf ein empirisches Beispiel, eine Passage aus dem Englischunterricht einer 8. Klasse an einer Integrierten Gesamtschule. Dieses Beispiel wird mit Hilfe der Methode der objektiven Hermeneutik interpretiert und nicht nur in Bezug zu den beiden unterschiedlichen Varianten der Professionalisierungstheorie gesetzt, sondern auch aus der Perspektive des Forschungsprojektes PAERDU - aus dessen Zusammenhang es stammt - analysiert. Die Analyse führt schließlich zu dem Ergebnis, dass Routinen, die weitgehend auf „professionellen Schemata“ beruhen, im Unterricht zwar eine wichtige Rolle spielen - nicht zuletzt weil sie gewährleisten, dass der Unterricht auch dann noch weiter geht, wenn er faktisch gescheitert ist. Jedoch stößt die Anwendung von „professionellen Schemata“ im Unterricht an Grenzen, wenn Krisen eintreten, in denen es zu Bildungsprozessen kommen könnte. Dann ist ein fallspezifisches Vorgehen notwendig. Schlagworte: Professionalisierungstheorie, Unterrichtsforschung, objektive Hermeneutik, Kompetenztheorie
Added by: admin  Last edited by: admin
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 684 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik | Database queries: 46 | DB execution: 0,08819 secs | Script execution: 0,15797 secs