8. Tagung der AG Objektive Hermeneutik 

Jahrestagung zum Thema "Das Fallverstehen in der Organisationsentwicklung. Fallbeispiele betriebswirtschaftlicher, psychologischer und soziologischer Beratungsansätze"

Programm:

Samstag, den 25. März 2000

Begrüßung und Einführung

Martin Neiniger, Frankfurt am Main
Organisationsberatung aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Restrukturierungsprozesse in genossenschaftlich organisierten Unternehmen.

Kaffeepause

Bernd Neuwald, München
Veränderungsprozesse in großen Organisationen. Auslegung von an einer Mitarbeiterbefragung gewonnener quantifizierter Daten.

Mittagspause

Dietmar Kahsnitz/Ulf Saalow, Frankfurt am Main
Hermeneutische Einzelfallrekonstruktion als Bedingung effizienzsteigernder Reorganisationsmaßnahmen

Kaffeepause

Rainer Niermayer
Die Anwendung von Motivationstheorien in der Personalentwicklung. Ein Fallbeispiel

Kaffeepause

Abschlußdiskussion zum Thema "Fallverstehen in der Organisationsentwicklung" mit einleitendem Vortrag von Ulrich Oevermann, Frankfurt am Main
Mitgliederversammlung
gemeinsames Abendessen

Tagungsort: Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Konferenzraum I/II (über dem Labsaal), Bockenheimer Landstraße 121
(Ecke Bockenheimer Landstraße/Senckenberganlage)