1. Tagung der AG Objektive Hermeneutik in Frankfurt am Main

Gründungstagung (Frankfurt am Main)

Programm:

Samstag, 19. September 1992

Begrüßung der Teilnehmer und Erläuterungen zum Tagungsablauf

Ulrich Oevermann:
"objektive Hermeneutik: Entwicklungsstand und Stellung innerhalb der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften"

Bruno Hildenbrand:
"Das Komplementärverhältnis von 'Grounded Theory' (Anselm Strauss) und objektiver Hermeneutik"

Stefan Aufenanger, Detlev Garz und Klaus Kraimer:
"Einzelvorträge über Aufgaben und Möglichkeiten der objektiven Hermeneutik in der erziehungswissenschaftlichen Forschung und Praxis - mit anschließender Diskussion"

Michael Charleton:
"Die Stellung der objektiven Hermeneutik in der psychologischen Forschung"

Ulrich Oevermann:
Die objektive Hermeneutik im Verhältnis zur Geschichtswissenschaft und zur geisteswissenschaftlichen Ästhetik

Sonntag, 20. September 1992

Gründungsakt

Ferdinand Zehentreiter:
"Die objektiv hermeneutische Werkanalyse in der Musikästhetik: Anwendungsmöglichkeiten und Eröffnung neuer Forschungsfragen"

Thomas Loer:
"Die objektiv hermeneutische Werkanalyse in der bildenden Kunst: Anwendungsmöglichkeiten und Eröffnung neuer Forschungsfragen"

Jörg Tykwer:
"Die objektiv hermeneutische Werkanalyse von Filmen: Anwendungsmöglichkeiten und Eröffnung neuer Forschungsfragen"

Michael Corsten:
"Die Beanspruchung von Regelgeltungen auf dem Feld innerbetrieblicher Aushandlung - Ein Fallbeispiel"

Martina Leber/Ulrich Oevermann:
"Die objektive Hermeneutik und die Grundlegung einer klinischen Soziologie sowie Ausblick auf Entwicklungsmöglichkeiten der klinischen Soziologie"